Sinfonisches Blasorchester Bern

Konzerte

14.09.
Herbstkonzert 2024, Petruskirche Bern

Samstag,
14. September 2024,
19.30 Uhr


Sinfonisches Blasorchester Bern

Leitung: Rolf Schumacher

Petruskirche Bern

 

Im Rahmen des Konzerts wird der Stephan-Jaeggi-Preis an Rolf Schumacher verliehen.

Stärn über Bärn

Moritz Schneider & Robin Hofmann arr. Corsin Tuor

AGE, Suite symphonique

Marche
Valse – Galop
In Memoriam
Peripetie
Epilog

Jean Balissat (1936–2007)

Fantasie über eine Appenzeller Volksweise

Paul Huber (1918–2001)

Maletgs Rumantschs

I Ouverture, Mastralia alla veglia
II Gl’unviern ei cheu

Stephan Hodel (*1973)
arr. Matthias Kunz

Engiadina

Tondichtung

Stephan Jaeggi (1903–1957) arr. Tony Kurmann

06.06.
Vorbereitungskonzert BKMF 2024, Mehrzweckhalle Kappelen

Donnerstag
6. Juni 2024
19.30 Uhr
(Türöffnung 19.00 Uhr)


Flyer

Im Rahmen der Vorbereitungen zur Teilnahme am Bernischen Kantonalmusikfest in Herzogenbuchsee, wo wir am 22. Juni in der Kategorie Höchstklasse Harmonie starten werden, bestreiten wir, auf freundliche Einladung der Musikgesellschaft Kappelen-Werdt, am 6. Juni ein Vorbereitungskonzert im seeländischen Kappelen.

Mehrzweckhalle Kappelen

MG Kappelen-Werdt (2. Klasse Harmonie)
Leitung: Cedric Fuhrer
Tom Davoren: Six Miles from Greenwich (Aufgabenstück)
Kevin Houben: Lake of the Moon (Selbstwahlstück)

MG Ins Mörigen (3. Klasse Harmonie)
Leitung: Biagio Musumeci
Timo Forsström: Guardians of the Lighthouse (Aufgabenstück)
Thomas Doss: Of Castles and Legends (Selbstwahlstück)

Sinfonisches Blasorchester Bern
Leitung: Luca Belz

Symphony No. 2, "Genesis"

1. In the Beginning
2. Eden and the Forbidden Fruit
3. Noah and the Ark
4. The Floodgates of Heaven
5. The Sign of the Covenant

David R. Gillingham (*1947)

Time for Outrage!

I. Breaking Silence
II. Troubled
III. Rock the Culprits!

Marco Pütz (*1958)

04.05.
13. Musikpreis Grenchen, Parktheater Grenchen

Samstag
4. Mai 2024


Am 4. Mai 2024 findet zum dreizehnten Mal der Musikpreis Grenchen statt. Dieser Wettbewerb bietet den führenden Schweizer Orchestern der Höchstklasse und der 1. Stärkeklasse die Möglichkeit, sich musikalisch zu messen. Der freundschaftliche Wettstreit wird von ausgewählten Juroren und Jurorinnen aus dem In- und Ausland beurteilt.

 

Parktheater Grenchen

Sinfonisches Blasorchester Bern
Leitung: Luca Belz

Dieses Konzertprogramm des SIBO wurde von der Jury mit dem 1. Preis ausgezeichnet.
Weitere Informationen unter:

Musikpreis Grenchen

Poème fantasque

für Blasorchester (2019)

Urs Heri (*1959)

Time for Outrage!

I. Breaking Silence
II. Troubled
III. Rock the Culprits!

Marco Pütz (*1958)